Niedersachsen mit mehr Gästen im Januar

(LT) Die niedersächsische Tourismusbranche hat im Januar mehr Gäste als im Vorjahr verzeichnet. Das gab das Landesamt für Statistik Niedersachsen bekannt. Demnach kamen fast 760.000 Gäste nach Niedersachsen für mehr als 2 Millionen Übernachtungen. Davon waren außerdem über 200.000 Übernachtungen von ausländischen Gästen.

Das Landesamt für Statistik geht davon aus, dass sich das Coronavirus auf die kommenden Zahlen im Februar auswirken wird.