Münster verschieb Gewerbesteuer

(LT) In der Stadt Münster können Betriebe ihre fällige Gewerbesteuer bis zum Ende des Jahres zahlen. Das hat ein „Krisenstab Wirtschaft“ um den Münsteraner Oberbürgermeister Markus Lewe entschieden. Die Unternehmen müssen dafür einen Antrag stellen, die Stadt verzichtet aber auf Zinsen. Es kommt also nicht zu zusätzlichen Kosten für die Betriebe. Lewe hat außerdem angekündigt, dass die Stadt Münster auch bei Vergnügungssteuer und Beherbergunssteuer den Ermessensspielraum ausschöpfen möchte.