Einbruch

Aussage nach Tötung in Bad Salzuflen

(LT) Die Mutter des 13-jährigen Jungen, der in Bad Salzuflen von seinem Vater getötet worden sein soll, hat laut Medienberichten eine Aussage gemacht. Demnach kam die Frau am Dienstagmorgen aus der Dusche als sie ihren Mann sah, wie er mit einem Messer auf den gemeinsamen Sohn einstach. Bei dem Versuch dazwischen zu gehen, erlitt sie selbst Verletzungen an den Händen. Sie rannte dann auf die Straße, um Hilfe zu holen. Der Mann tötete sich anschließend selbst. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.