Jagd auf Wölfin in mehreren Landkreisen

(LT) Der Kreisjägermeister in Osnabrück koordiniert zusammen mit Kreisjägermeistern aus Cloppenburg und Emsland die Jagd auf eine Wölfin, die mehrfach Nutztiere gerissen haben sollen. Unter anderem soll sie für Schafsrisse in Löningen verantwortlich sein. Die Kreisjägermeister haben jetzt laut dem NDR die Aufgabe an ausgewählte Jäger weitergegeben. Die Abschussgenehmigung gilt demnach aber nur bis zum 15. April. Dann könnte die Wölfin Junge haben und wäre aus Tierschutzgründen geschützt.