(SW) Die Osterfeiertage sind vorbei und die meisten Menschen aus Stadt und Landkreis Osnabrück sind aufgrund der Corona-Pandemie zuhause geblieben. Wo auch sonst, denn dort sind wir sicher vor dem Virus. Doch manche Kinder könnten jetzt zuhause in Gefahr sein, warnen Experten. Sie befürchten, dass durch die angespannte Lage, Fälle häuslicher Gewalt zunehmen könnten. Wir haben nachgefragt, wie es in unserer Region aussieht: