Coronavirus in der Region Stand 15. April

(LT) Seit drei Tagen gibt es in der Region Osnabrück mehr Menschen, die nach dem Coronavirus wieder gesund sind, als aktuell Infizierte. Auch die Zahl der Neuinfizierungen bleibt mit 12 neuen Fällen auf einem sehr niedrigen Niveau. Gleichzeitig gibt es in der Region aber mehr Todesfälle. Insgesamt sind 34 Menschen an Covid-19 gestorben, 19 Personen befinden sich wegen der Krankheit auf einer Intensivstation.

 

  Infizierte Quarantäne
Landkreis 775 1.831
Osnabrück Stadt 412 1.016
Bad Essen 67 107
Bad Iburg 34 62
Bad Laer 14 28
Bad Rothenfelde 31 35
Belm 19 96
Bissendorf 26 55
Bohmte 15 60
Bramsche 108 137
Dissen 21 31
Georgsmarienhütte 52 202
Glandorf 19 39
Hagen 71 156
Hasbergen 11 51
Hilter 35 66
Melle 99 216
Ostercappeln 18 84
Wallenhorst 78 149
Badbergen 1 24
Menslage 0 2
Nortrup 1 12
Quakenbrück 5 11
Alfhausen 7 21
Ankum 5 18
Bersenbrück 3 26
Eggermühlen 5 6
Gehrde 0 4
Kettenkamp 0 4
Rieste 1 8
Berge 3 17
Bippen 0 4
Fürstenau 1 8
Merzen 5 12
Neuenkirchen 12 30
Voltlage 8 50

Die Tabelle gibt die Gesamtzahlen wieder, gesunde und verstorbene Patienten werden nicht abgezogen.