Flüchtlingskinder kommen in den Landkreis

(LT) Die ersten Kinder, die Deutschland aus dem griechischen Lager auf der Insel Lesbos aufnimmt, kommen in den Landkreis Osnabrück. Das bestätigte der Landkreis gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung. Demnach kommen die Kinder am Samstag am Flughafen Hannover an. Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius verzichtet aber auf einen Empfang. Er sagte gegenüber der NOZ es gehe um die Kinder und nicht um Politik. Auch im Landkreis soll der Aufenthaltsort der Kinder laut Landrätin Anna Kebschull zu ihrem Schutz geheim bleiben.