FreizeitBusse starten nicht am 1. Mai

(LT) Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück hat den Saisonbeginn der FreizeitBusse, die am 1. Mai beginnen sollte wegen der Corona-Krise verschoben. Wann die Linien in diesem Jahr beginnen, ist aber noch nicht klar. Harald Schulte sieht in der Verlegung als Leiter Angebotsplanung bei den Stadtwerken Osnabrück die einzige richtige Entscheidung in der aktuellen Situation. Die FreizeitBusse fahren in den Sommermonaten an Sonn- und Feiertagen von Osnabrück aus zu attraktiven Ausflugszielen in der Umgebung.