A30 wird über vier Stunden gesperrt

(HW) Gestern Abend kam es auf der A30 bei Bruchmühlen zu einem Brand eines LKW. Die Polizei Osnabrück meldet, dass der Brand die Sperrung der A30 zur Folge hatte. Bei dem polnischen LKW war ein Reifen geplatzt und hatte angefangen zu brennen. Der Fahrer konnte das Feuer nicht löschen und trennte die Zugmaschine vom Auflieger. Die Feuerwehr war mit 150 Einsatzkräften vor Ort. Für die Brandbekämpfung war die A30 viereinhalb Stunden voll gesperrt. Die Untere Wasserbehörde des Landkreises Osnabrück nahm am heutigen Tag Bodenproben im Bereich der Brandstelle. Der entstandene Schaden wurde von der Polizei auf etwa 120.000 Euro geschätzt.

Copyright: OS-Radio