Brände in Quakenbrück und Bad Rothenfelde

(SöSö) Im Landkreis Osnabrück hat es gestern Abend an gleich zwei Orten gebrannt. Dabei ist eine Person gestorben. Laut Polizei hatte der Dachstuhl eines Hauses in der Quakenbrücker Altstadt Feuer gefangen, das griff dann auf den Wohnbereich über. Die 89-jährige Bewohnerin des Hauses starb dabei. Die Brandursache ist unklar. Auch in Bad Rothenfelde-Aschendorf kam es gestern zu einem Feuer in einem Wohnhaus. Den löste vermutlich eine defekte Heizung aus. Bei dem Brand wurde offenbar niemand verletzt.