Niedersachsen: Keine Quarantänepflicht mehr für Einreisende

(SW) Menschen, die aus dem Ausland nach Niedersachsen einreisen, müssen nicht grundsätzlich in Quarantäne. Das hat das Oberverwaltungsgericht des Landes entschieden. Das Gericht gab damit dem Eilantrag des Eigentümers eines Ferienhauses in Schweden statt. Wer aus dem Ausland einreise, können nicht pauschal als Krankheits- oder Ansteckungsverdächtiger angesehen werden, heißt es in der Begründung. Unter bestimmten Bedingungen sei eine Quarantäne aber dennoch zu rechtfertigen. Außerdem könnten Menschen, die aus dem Ausland einreisen, verpflichtet werden, sich unverzüglich bei ihren zuständigen Infektionsschutzbehörden zu melden.