92 Coronafälle in Schlachtbetrieb in Dissen

(SöSö) In einem Schlachtbetrieb in Dissen hat es einen massenhaften Ausbruch des Coronavirus gegeben. Wie der Landkreis Osnabrück mitteilt, seien bei 92 Mitarbeitern Tests positiv ausgefallen. Der Betrieb bleibt deswegen ab heute vorerst geschlossen. Alle Infizierten und ihre Kontaktpersonen müssen in Quarantäne. Der Landkreis hatte das Vorgehen mit dem Land Niedersachsen abgestimmt. Das hatte vergangene Woche großflächige Tests in der Fleischindustrie angeordnet.