Sammelunterkunft in Dissen muss schließen

(SöSö) Nach dem massiven Coronaausbruch beim Fleischzerlegebetrieb Westcrown in Dissen, muss eine ungenehmigte Sammelunterkunft geräumt werden. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hätten in dem Gebäude in Dissen zahlreiche Werkvertragsarbeiter gewohnt, teilweise auf sehr beengtem Raum. Der Landkreis Osnabrück hat jetzt angeordnet, dass die Menschen das Gebäude bis Juli verlassen müssen. Es war zuvor nicht als Sammelunterkunft genehmigt worden.