VfL Osnabrück vor Heimspiel gegen Hannover 96

(SöSö) Für den VfL Osnabrück steht morgen das erste Geister-Heimspiel an. Gast im Stadion an der Bremer Brücke ist dann Hannover 96. Für die Hannoveraner wird es das erste Spiel seit der Coronapause, weil die Partie gegen Dynamo Dresden vergangenes Wochenende ausgefallen war. Der VfL hatte am Sonntag 1:1 gegen Arminia Bielefeld gespielt und steht aktuell auf Platz 13 in der 2. Bundesliga, Hannover 96 ist Elfter. Das Spiel beginnt morgen um 13 Uhr, es findet ohne Zuschauer statt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.