Polizei sucht Einbrecher mit roter Daunenjacke

(PM) Am Montagmorgen drang in Unbekannter gewaltsam in ein Wohnhaus an der Knollstraße in Osnabrück ein, wurde entdeckt und flüchtete daraufhin. Die Bewohnerin eines unweit der Straße Am Tannenkamp gelegenen Hauses wurde gegen 06.20 Uhr durch laute Geräusche wach und ging der Sache nach. Als die Frau den Hauswirtschaftsraum betrat, traf sie dort auf den Einbrecher, der sofort flüchtete und auf der Knollstraße stadteinwärts lief. Wie sich herausstellte, hatte der Täter aus dem angrenzenden Carport eine Schaufel und eine Axt genommen, damit die Glasscheibe der Tür zum Hauswirtschaftsraum eingeschlagen und mit dem von innen steckenden Schlüssel die Tür aufgeschlossen.

Eine Fahndung der Polizei nach dem Einbrecher blieb erfolglos. Der Mann war etwa 25 bis 30 Jahr alt, circa 180cm groß, schlank und hatte einen Dreitagebart. Bei Tatausführung trug er eine auffällige rote Daunenjacke, Jeanshose und ein beigefarbenes Basecap. Hinweise in der Sache nimmt die Osnabrücker Polizei unter 0541/327-3203 oder -2215 entgegen.