Kitas könnten schneller zum Regelbetrieb zurückkehren

(SöSö) Die Kitas in Niedersachsen könnten schneller zum Regelbetrieb zurückkehren als gedacht. Kultusminister Tonne sagte gestern, er strebe an, Eltern schon ab Mitte Juni bei der Kinderbetreuung zu entlasten. Kitas könnten dann über den bisherigen Notbetrieb hinaus Betreuungsplätze anbieten. Das sei laut Tonne der erste Schritt auf dem Weg zurück zum Regelbetrieb. Der war bisher für frühestens nach den Sommerferien geplant. Der niedersächsische Städte- und Gemeindebund kritisierte die Pläne, er hält eine Ausweitung des aktuellen Betriebs für nicht umsetzbar.