Lehrerfortbildung an der Universität geht auch online

(LT) Nachdem auch die Lehrerfortbildungen während der Schulschließungen in der Corona-Krise ersatzlos ausfallen mussten, setzt die Universität Osnabrück jetzt auf onlinebasierte Live-Fortbildungen, sogenannte Webinare. Zum Start zog die Universität eine positive Bilanz. Demnach würden bisher fast 100 Prozent der Teilnehmer die Fortbildungen an ihre Kollegen weiterempfehlen. Dazu teilte Adrian Bente, Fortbildungsbeauftragter am Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung der Uni Osnabrück, mit, die positive Resonanz von Zielgruppe und Schulverwaltung bestätige, dass sich die kurzfristig entwickelte Alternative gelohnt habe.