(AM) „Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz“, so beschreibt sie sich selbst auf ihrer Webseite. Sie singt auf einem schmalen Grad zwischen Musik und Kabarett, deutlich hörbar vom „Poetry-Slam“ beeinflusst. Preise hat sie schon viele erhalten. Ihre Alben haben Titel wie „Aus Scheiße wird Gold“ oder „Mein Herz und die Toilette“. Ihren Stil mag sie selbst nicht beschreiben, er würde sich am Besten auf der Bühne entfalten. Weil zurzeit niemand auf der Bühne steht, hören Sie sie jetzt bei uns im Radio. Moderator Sören Hage hat mit ihr gesprochen, hier ist unser Mittags-Talk zum Nachhören: