Transporter in Melle-Bakum ausgebrannt

(MO) In einem Gewerbegebiet in Melle-Bakum haben am späten Montagabend drei Fahrzuege gebrannt. Laut Polizei handelte es sich um einen Transporter eines Paketdienstleisters und zwei Autos. Das Feuer habe auch auf ein Gebäude übergegriffen und es leicht beschädigt. Die Feuerwehren in Melle-Mitte, Oldendorf, Bakum und Altenmelle wurden alarmiert. Verletzte gab es nicht. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro. Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt.