Niedersachsen erlässt ebenfalls Beherbergungsverbot für Touristen aus Gütersloh

(SW) Auch Niedersachsen erlässt nach dem Corona-Ausbruch im Bereich Gütersloh ein Beherbergungsverbot für Touristen aus der Region. Das Land wird die bereits in Mecklenburg-Vorpommern und Bayern geltende Regelung im Tourismusbereich auf Menschen aus dem Bereich Gütersloh anwenden, erklärte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Morgen bei einer Pressekonferenz. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat die Bundesländer aufgerufen, negativ auf das Coronavirus getestete Urlauber aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf willkommen zu heißen. In der kommenden Woche beginnen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien.