Region Osnabrück übernimmt NRW-Vorschriften für Menschen aus Kreisen Gütersloh und Warendorf

(MO) Die Region Osnabrück ergreift drastische Maßnahmen, um zu verhindern, dass eine Corona-Infektionswelle von den Nachbarkreisen übergreift. Nach dem massiven Corona-Ausbruch rund um die Fleischfabrik Tönnies und dem Lockdown in den Kreisen Gütersloh und Warendorf haben Landkreis und Stadt Osnabrück alle Vorschriften für die beiden Kreise vom Land Nordrhein-Westfalen übernommen. Sie gelten für alle Menschen aus Gütersloh und Warendorf deckungsgleich auch in der gesamten Region Osnabrück – und zwar ab heute und vorerst bis zum 30. Juni.