VfL Osnabrück holt einen Punkt in Dresden

(AM) Mit einem 2:2 (0:2) Unentschieden hat sich der VfL Osnabrück in die Sommerpause verabschiedet. Der Klassenerhalt war schon nach dem letzten Spiel gegen Kiel vor einer Woche sicher. Gegner Dynamo Dresden steigt in die 3. Liga ab. Mit insgesamt 40 Punkten landet der VfL auf Platz 13 in der Tabelle. Nach einem schlechten Start und einem 0:2 Rückstand gegen Dynamo, holte sich der VfL ein Unentschieden durch 2 Tore in der 76. und 80. Minute.