(SW) Wenn ich mal krank werde, gehe ich in die Sachsenklinik (TV-Serie „In aller Freundschaft“), die können da jedes Problem lösen“, sagt Alois Negwer und lacht. Er kocht sich jeden Mittag einen Pudding und geht dann mit seinem Rollator um den Pudding. Was ihn auszeichnet ist seine positive Lebenseinstellung und die generelle Lust am Leben und dem Interesse an Menschen. Am 01. Juli feiert Alois Negwer seinen 100. Geburtstag. ON-Redakteur Werner Hülsmann hat ihn besucht: