Busfahrgast bei Sturz lebensgefährlich verletzt

(SöSö) Bei einem Sturz in einem Osnabrücker Bus ist gestern Mittag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war er am Jahnplatz eingestiegen. Kurz nachdem der Bus losgefahren war, stürzte er unglücklich und verletzte sich im Kopf- und Halsbereich. Andere Fahrgäste leisteten dem Mann erste Hilfe. Er kam später in ein Krankenhaus, dort wurde er notoperiert. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Fahrgästen, die zur Zeit des Sturzes im Bus waren und noch keine Aussagen gemacht haben. Die können sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 melden.