Polizei stellt zwei Drogenschmuggler auf der A30

(SöSö) Innerhalb weniger Stunden haben Polizisten auf der A30 in der Grafschaft Bentheim zwei Drogenschmuggler festgenommen. Beide seien ihnen am Freitagnachmittag ins Netz gegangen, teilt die Bundespolizei mit. Bei einer Frau fanden die Beamten knapp fünf Kilogramm Amphetamin, das sie in Kosmetikartikeln versteckt hatte. Die Drogen hatten einen Wert von gut 40.000 Euro. Der andere Festgenommene hatte 2.000 Ecstasy-Tabletten im Wert von rund 16.000 in einem Paar Schuhe versteckt. Beide Drogenschmuggler sitzen jetzt in Untersuchungshaft.