„Zooretter-Würste“ bringen 10.000 Euro

(SöSö) Der Zoo Osnabrück hat eine Spende in Höhe von 10.000 Euro bekommen. Das Geld kommt laut einer Mitteilung aus dem Verkauf sogenannter „Zooretter-Würste“. Die bietet eine Supermarktkette in Zusammenarbeit mit einer Fleischerei in der Region an. Ein Teil des Verkaufspreises geht an den Zoo. So kamen im Mai die jetzt gespendeten 10.000 Euro zusammen. Die „Zooretter-Würste“ gibt es noch bis Ende Juli zu kaufen. Es ist eine von vielen Aktion, um den Zoo in der Coronakrise zu unterstützen.