Coronafall in AMEOS-Klinikum in Osnabrück

(SöSö) Im AMEOS-Klinikum in Osnabrück hat es einen Coronafall gegeben. Eine Mitarbeiterin sei positiv auf das Virus getestet worden, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Sie und acht weitere Personen befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Frau arbeitet in einem Haus auf dem Klinikgelände. Dort leben 38 Menschen, die wurden alle auch auf das Coronavirus getestet. Die Ergebnisse sollen im Laufe des Tages vorliegen. Das AMEOS-Klinikum ist ein Spezialkrankenhaus für Menschen mit psychischen Störungen.