Bramscher “Kinderbürgermeister-Projekt” ausgezeichnet

(PM) Das Projekt „Kinderbürgermeister*in der Stadt Bramsche“ hat den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes in der Kategorie „Politisches Engagement“ gewonnen. Der Preis wurde heute von Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport der Freien Hansestadt Bremen überreicht. Damit können sich die Gewinner über ein Preisgeld in Höhe von 6.000 Euro freuen. Mit dem Deutschen Kinder- und Jugendpreis werden Projekte gewürdigt, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Beim Projekt „Kinderbürgermeister*in der Stadt Bramsche“ findet in jedem Sommer in der Ferienbetreuung der Stadtjugendpflege eine entsprechende Wahl statt. Diese läuft wie bei einer Erwachsenenwahl mit Wahlprogramm und in einem Wahllokal ab, sodass die Kinder frühzeitig an demokratische Strukturen herangeführt werden.