Havliza informiert sich über Polizeiarbeit

(MO) Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza besucht am Donnerstag die Bundespolizeiinspektion in Bad Bentheim. Bei dem Besuch geht es um die grenzüberschreitende deutsch-niederländische Polizeiarbeit. Die gibt es seit mehr als zehn Jahren. Fünf Polizeibehörden sind daran beteiligt – unter der Federführung der Polizeidirektion Osnabrück. Bei der gemeinsamen Polizeiarbeit geht es u.a. um Drogenschmuggel, Bandenkriminalität oder auch Geldautomatensprengungen.