Unfall

Drei Verletzte bei Unfall auf A1 bei Bramsche

(SöSö) Drei verletzte Personen und vier kaputte Autos – Das ist das Ergebnis eines Unfalls auf der A1 am vergangenen Wochenende. Laut Polizei war der Verkehr zwischen Bramsche und Neuenkirchen-Vörden ins Stocken geraten. Ein Autofahrer bemerkte das zu spät, und fuhr auf einen anderen Wagen auf. Der wurde daraufhin gegen ein anderes Auto geschoben. Außerdem waren noch weitere Wagen an dem Unfall beteiligt. Insgesamt vier Autos mussten abgeschleppt werden, drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Schaden liegt bei rund 27.000 Euro.