Corona als Chance für Tourismusgesellschaft

(LT) Die Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land sieht in der Corona-Krise eine Chance für den Tourismus in der Region. Geschäftsführerin Petra Rosenbach sagt dazu in einer Pressemitteilung, der internationale Tourismus werde sich laut Experten nicht vor dem Jahr 2024 erholen. Daher müsse man jetzt die Vorzüge der Region Osnabrück bekanntmachen und neue Gästegruppen gewinnen. Dabei soll eine neue Marketingkampagne der Tourismusgesellschaft auch überregional helfen. Die Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land vertritt die Stadt und den Landkreis Osnabrück. Sie will das Osnabrücker Land als Urlaubs- und Kurzreiseziel positionieren.