Bischof Bode © Familienbund der Katholiken im Bistum Osnabrück

Bischof Bode bekräftigt Kritik am Vatikan

(LT) Bischof Franz-Josef Bode äußert sich erneut kritisch gegen ein umstrittenes Vatikan-Papier. Er sagte dazu dem NDR, das Papier sei für die sogenannten Laien ein gewisser Schlag ins Gesicht. Sie könnten sich dadurch nur als Notnagel verstehen. Der Vatikan hatte am vergangenen Montag ungeweihte Männer und Frauen ausdrücklich aus der Gemeindeleitung ausgeschlossen. Im Bistum Osnabrück gibt es gleich mehrere Gemeinden, die von sogenannten Laien geleitet werden.