(AM) Als die Krise kam gab es zu wenig Masken, Handschuhe oder Desinfektionsmittel. Stadt und Landkreis Osnabrück haben dann richtig viel Geld in die Hand genommen um das Problem zu lösen. Zum Glück ist das gelungen. Aber jetzt sind die Lager viel zu voll. Wie es damit jetzt weitergeht, das wollten wir von der ersten Kreisrätin vom Landkreis Osnabrück, Bärbel Rosensträter wissen.