Mehr Schulverweigerer in Osnabrück

(LT) In der Stadt Osnabrück gab es während der Corona-Pandemie eine Zunahme an Schulverweigerern. Gerade während des Homeschoolings haben viele Schüler Aufgaben nicht erledigt oder auf die Video-Unterrichtsstunden verzichtet. Laut der Neuen Osnabrücker Zeitung sind davon hauptsächlich Hauptschüler betroffen. Mehr als die Hälfte der Schulverweigerer sei vorher noch nicht auffällig geworden. Nils Bollhorn als Fachdienstleister Jugend sagte dazu, dass sich erst nach den Ferien zeigen werden, wie viele Schüler die Corona-Krise tatsächlich abgehängt hat.