CDU-Kreisvorstände stellen sich hinter Middelberg

(LT) Die CDU-Kreisverbände in Stadt und Landkreis Osnabrück wollen Mathias Middelberg als Kandidaten für die Bundestagswahl im nächsten Jahr nominieren. Die Kreisvorstände haben ihren Mitgliedern die Nominierung dafür  empfohlen. Middelberg könnte dann erneut für den Wahlkreis „Osnabrück-Stadt“ antreten, zu dem neben Osnabrück auch Georgsmarienhütte, Belm, Hagen, Hasbergen und Wallenhorst gehören. Er vertritt den Wahlkreis seit 2009 im Bundestag, dabei kam in allen Wahlen durch eine direkte Wahl in den Bundestag.