VfL Osnabrück bringt Stadion auf Vordermann

(SöSö) Der VfL Osnabrück nutzt die laufende Sommerpause um sein Stadion zu modernisieren. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, werde an der Bremer Brücke aktuell u.a. eine neue Drainage eingebaut. Die soll helfen, den Platz nach Regen schneller trocknen zu lassen. Daneben passt der Verein die Flutlichtanlage an, sodass sie in Zukunft heller leuchten kann. Außerdem überarbeitet der VfL seine Überwachungskameras. Die neue Saison in der 2. Bundesliga startet Mitte September.