Radfahrer nach Unfall in Belm schwer verletzt

(AM) Ein 50-Jähriger Autofahrer hat am Freitagabend beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer übersehen. Der befand sich auf einem Radweg und hatte Vorfahrt. Der 68-Jährige Radfahrer versuchte vergeblich zu bremsen und prallte gegen den Pkw. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Anwohner leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer anschließend in ein Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock und wurde an der Unfallstelle medizinisch versorgt.