Onlinebefragung zu Homeoffice

(LT) Das Fachgebiet Arbeits- und Organisationpsychologie der Universität Osnabrück führt eine Onlinebefragung zur Arbeit im Homeoffice durch. Dabei soll es vor allem um die Menschen gehen, die in der Corona-Krise neue Erfahrungen mit der Fernarbeit von Zuhause  gesammelt haben. An der Studie beteiligt sich auch der Landkreis Osnabrück. Dafür sucht die Universität aktuell Freiwillige, die sich an der Befragung beteiligen. Dazu müssen Interessierte in einem Zeitraum von neun Monaten drei Befragungen beantworten. Die sollen jeweils fünf bis zehn Minuten dauern. Die Auswertung erfolgt dann anonym.

Interessierte können unter diesem Link an der Befragung teilnehmen.