VFL Osnabrück verliert gegen Schalke 04

(HW) Der VFL Osnabrück hat sein erstes Testspiel für die neue Saison verloren. Gegen den Bundesligisten Schalke 04 setzte es gestern eine eins zu fünf Heimniederlage. Dies war das erste Spiel für den VFL unter dem neuen Cheftrainer Marco Grothe. Grothe hatte das Amt von Daniel Thioune übernommen. Auch Neuzugang Timo Beermann stand gestern zum ersten Mal für die Lilanen auf dem Platz. Zur Halbzeit führten die Schalker mit eins zu null und konnten direkt nach Wideranpfiff nachlegen. Einziger Torschütze für den VFL war Bryan Henning. Das Spiel fand ohne Zuschauer im Quitt-Stadion von Ankum statt.

Symbolbild/Copyright: VFL Osnabrück