SPD Niedersachsen ermuntert Kommunen zur Weihnachtsmarktplanung

(HW) Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ruft die Kommunen zur Planung eines Hygienekonzeptes für Weihnachtsmärkte auf. Die Fraktion teilt mit, dass so Perspektiven für die Schausteller geschaffen werden. Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Christos Pantazis ermuntert in einer Mitteilung die Ordnungsbehörden jetzt gemeinsam mit den Schaustellerverbänden dafür Konzepte zu entwickeln. Die Konzepte sollen alternative Weihnachtsmärkte unter Corona-Bedingungen ermöglichen. Auf den Weihnachtsmärkten soll es dann unter anderem klare Kundenströmungswege oder möglicherweise Einlassbegrenzungen geben. Eine weitere Idee ist es Weihnachtsmärkte auf große dezentrale Gebiete zu verlagern, um das Infektionsrisiko gering zu halten.

Symbolbild/Copyright: Pexels.com