Fußgänger leicht verletzt- Radfahrer flüchtete Osnabrück

(PM) Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Samstagmittag auf der Bohmter Straße, etwa in Höhe des Eingangsbereiches zum Parkplatz der Halle Gartlage, ereignete. Ein 69-jähriger Mann überquerte gegen 12.15 Uhr die Straße in Richtung des Schinkels und ging auf dem stadtauswärtsführenden Fahrstreifen zwischen zwei stehenden Autos durch, die aufgrund eines Rückstaues standen. In dem Moment wollte ein Radfahrer auf dieselbe Weise die Straße in Richtung Gartlage überqueren und fuhr den Fußgänger an. Beide Männer stürzten zwischen den wartenden Autos und rappelten sich dann wieder auf. Obwohl sich der Fußgänger bei der Aktion Verletzungen zugezogen hatte, schnappte sich der Unfallverursacher schnell sein Rad und fuhr in Richtung Gartlage weg.