(SW) Soziale Medien wie Facebook, Whatsapp und Co. stehen ja oft in der Kritik: Wenig Datenschutz, kein Schutz der Privatsphäre oder Zeitfresser sind nur einige Stichworte. Einer, der es verstanden hat, Facebook im positiven Sinne zu nutzen, ist Hubert Schlotmann aus Glandorf. Der ehemalige Gemeinderatsdirektor ist in der Gruppe „Was ist los in Georgsmarienhütte, Bad Iburg, Hagen, Dissen, Tecklenburg & Co.“ seit einigen Wochen sogar Visual Storyteller geworden, weil er täglich eine anschauliche Tabelle der Corona-Zahlen postet. Die ganze Geschichte hat jetzt meine Kollegin Simone Wölfel: