Mehr Unternehmensinsolvenzen in der Region

(HW) Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in der Region ist leicht angestiegen. Wie die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim angibt, stiegen die Insolvenzanträge im ersten Halbjahr dieses Jahres um 20 Prozent. In der Region Osnabrück wurden jedoch weniger Insolvenzen registriert. Gestiegen ist die Zahl der insolventen Unternehmen nur in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim. Besonders gestiegen ist die Zahl der Anträge in den Bereichen Verkehr und Lagerei sowie im Baugewerbe. Nach Einschätzung der IHK zeigt sich die Corona-Krise in der amtlichen Insolvenzstatistik bisher jedoch noch nicht in voller Wucht. Hintergrund hierfür ist, dass die Pflicht zur Stellung eines Insolvenzantrags bis zum 30. September ausgesetzt wurde.

Symbolbild/Copyright: Pixabay