Mehr Arbeitslose in Osnabrück im August

(HW) Im Monat August sind die Arbeitslosenzahlen in Osnabrück leicht gestiegen. Wie die Agentur für Arbeit angibt, seien davon vor allem Jugendliche und Langzeitarbeitslose betroffen. Den Anstieg bei Jugendlichen erklärt Volkmar Lenzen von der Agentur für Arbeit Osnabrück.

      Erklärung Volkmar Lenzen

 

Dazu kommen auch die Jugendlichen, die nach der Ausbildung nicht übernommen wurden. Gegenüber dem Vorjahr sind über ein Drittel mehr Jugendliche arbeitslos. Dies liege laut Agentur vor allem an der Corona Pandemie. Gleichzeitig gelang aber gut 1000 Menschen der Sprung aus der Arbeitslosigkeit in den Job.

Symbolbild: pixabay

Copyright: succo