Osnabrücker Messeveranstalter siegt vor Gericht

(SöSö) Der Osnabrücker Messeveranstalter Michael Barlag darf die Jobmesse in Braunschweig nun doch durchführen. Wie seine Agentur mitteilt, habe das Verwaltungsgericht einer entsprechenden Klage stattgegeben. Das Gericht hält eine Absage für unverhältnismäßig, weil Barlag bereits ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet hat. Anlass der Klage war eine Entscheidung der Landesregierung, solche Veranstaltungen bis mindestens Mitte September zu verbieten. Zu dem Zeitpunkt der Entscheidung hatte Barlag die Messe aber bereits vorbereitet und beworben.