Baugewerbe verzeichnet Umsatzsteigerung

(HW) Das Baugewerbe in der Region Osnabrück konnte im ersten Halbjahr seinen Umsatz erhöhen. Wie die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim angibt, lagen die Gesamtumsätze rund acht Prozent höher als im Vorjahr. Die Auswirkungen der Corona-Krise spüre das Baugewerbe daher kaum. Im öffentlichen Bau lagen die Umsätze sogar um über 35 Prozent über denen des Vorjahres. Investitionen von Bund, Land und Kommunen hätten damit zur Stabilisierung in Krisenzeiten beigetragen. Für das restliche Jahr 2020 rechnet die IHK damit, dass die Auswirkungen der Corona-Pandemie die Expansion im Baugewerbe dämpfen wird.

Symbolbild:  Pixabay

Copyright: QuinceCreative