Regelstudienzeit soll verlängert werden

(HW) Das Land Niedersachsen plant eine Verlängerung der Regelstudienzeit. Laut übereinstimmenden Berichten kommt der Vorschlag von Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (SPD). Mit der Umsetzung würde Niedersachsen anderen Bundesländern folgen. Die Verlängerung wäre zunächst einmalig und nicht als langfristiges Modell geplant. Hintergrund sind die Umstellungen, die Studierende durch die Corona-Krise hinnehmen mussten. Unterstützung erhält Thümler aus der eigenen Fraktion und von der CDU.

Symbolbild: Pixabay

Copyright: Free-Photos