Interkulturelle Vereine stellen sich online vor

(HW) 10 Interkulturelle Vereine in Osnabrück stellen sich in Kurzvideos vor. Wie die Stadt Osnabrück mitteilt, werden die Videos auf der Seite vom Büro für Friedenskultur der Stadt veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V., der Exil Tamilen Verein oder der Deutsch Syrische Austausch e.V.. Jede Woche wird dabei ein neuer Videobeitrag online gestellt. Die Beiträge sollen die interkulturelle Begegnung in einer anderen als der sonst üblichen Art ermöglichen. In den Videos geben die Kulturschaffenden Interviews und berichten über ihre Arbeit. Den Anfang macht die Tanzgruppe Bozur der serbisch-orthodoxen Kirche.

Symbolfoto: Pixabay

Copyright: Mitaukano