(SW) Die Straßen in Osnabrück sollen sicherer für Radfahrer und Fußgänger werden. Die Osnabrücker Spediteure haben schon vor Jahren das Aktionsbündnis „Allianz für Sicherheit“ gegründet. Die Stadtwerke Osnabrück schließen sich dem jetzt an und verpassen allen E-Bussen einen Abbiegeassistenten.  Mehr dazu von OS-Radio Reporterin Katharina Gravenhorst:

(SW) Die Straßen in Osnabrück sollen sicherer für Radfahrer und Fußgänger werden. Die Osnabrücker Spediteure haben schon vor Jahren das Aktionsbündnis „Allianz für Sicherheit“ gegründet. Die Stadtwerke Osnabrück schließen sich dem jetzt an und verpassen allen E-Bussen einen Abbiegeassistenten.  Mehr dazu von OS-Radio Reporterin Katharina Gravenhorst:

Foto: Stellen die Abbiegesysteme im Lkw und im E-Bus vor: (V.l.) Rolf Meyer (Erster Vorsitzender KNI), Lars Siepmann und Albert Breyer (Fa. Overnight Tiefkühl-Service GmbH) sowie Winfried Prior und André Kränzke (Stadtwerke Osnabrück). (© Stadtwerke Osnabrück / Uwe Lewandowski)