Weniger Steuereinnahmen für Niedersachsen

(HW) Das Land Niedersachsen verzeichnet weniger Steuereinnahmen. Laut Niedersächsischem Finanzministerium ist dafür die Corona-Krise verantwortlich. Bisher verzeichnet das Land ein Umsatzminus von rund 6 Prozent im Vergleich zum letzten Jahr. Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) will heute eine Prognose für das kommende Jahr vorlegen. Die Prognose soll zeigen wie groß die Finanzlücken in den Staatskassen voraussichtlich noch werden. Laut Hilbers führe der weltweite Wirtschaftseinbruch auf allen staatlichen Ebenen zu Steuerausfällen.

Symbolbild: Pixabay

Copyright: Tumisu